Category : Katastrophen

Die künstlich geschaffene Versorgungskrise !!!

11.10.2021 Für alle, die uns verprügeln,weil wir gesagt haben,

wir sollen uns eindecken und sagen: „Wir haben es satt zu hören, dass wir uns eindecken sollen, das hören wir jetzt schon seit Monaten.“ Es wird ein „künstlicher Mangel“ erzeugt um Euch noch gefügiger zu machen

Hier ist der Beweis. Wenn Sie es in Sichtweite brauchen, hier: Weltweite Ansicht Frachtschiffe u. Tanker. Stand: 11.10.2021 👆🏻

Grüne Pfeile sind Frachtschiffe, rote sind Öl- Kraftstofftanker.

Es fehlt an nichts.

Der einzige „Mangel“ ist die Anzahl der Schiffe, die ihre Güter an Land bringen dürfen.

Ich bin sicher, dass jeder, der in Küstennähe wohnt, die Anzahl der Frachtschiffe überprüfen kann, die an der Küste liegen.

Vorsorge/Aufstocken bedeutet, es zu kaufen und es nicht anzufassen, bis Sie es BRAUCHEN.  Ob das bedeutet, es einzufrieren und/oder nicht verderbliche Waren zu kaufen.

Die Angebotskrise wird diesen Winter alle hart treffen. Haben Sie genügend Nahrung, Toilettenartikel, Hygieneprodukte und Wasser, um sich mindestens ein paar Wochen lang um deine Familie zu kümmern. Denkt auch an die Tiere!!

Es ist besser, vorgesorgt zu haben und es nicht zu brauchen, als es zu brauchen und NICHTS zu haben.  🚨💡

Das hier ist im Moment wichtiger..

Einschätzung Tsunami Gefahr / La Palma – Kanarische Inseln !!!!!!!

Abbildung 6. Karte der Insel La Palma mit der Position der…

Figure 6. Map of the island of La Palma showing the position of the…

Download wissenschaftliches Diagramm | Karte der Insel La Palma mit der Position der Cumbre Nueva Einheiten unter dem Vulkan Cumbre Vieja. Die grauen Punkte zeigen die Position der AMT-Messungen an. Durchgezogene Linie zeigt die narbe, die aus dem vorliegenden Werk abgeleitet wurde. Gestrichelte gepunktete Linien zeigen die abgeleitete Erweiterung dieser Einheiten aus früheren Studien. Gepunktete Linien zeigen freiliegende Kollapsnarben auf der Insel. aus Publikation: Innere Struktur der Westflanke des Vulkans Cumbre Vieja, La Palma, Kanarische Inseln, aus landmagnetotelluric imaging | 1] Großflächige Massenverschwendung ist ein natürlicher Teil der Entwicklung vulkanischer Inseln, auf denen Verformungen und Hinweise auf Flankeninstabilität wie großflächige Verwerfungen und seismische und aseismische Schlupfe üblich sind. Der Vulkan Cumbre Vieja auf der Insel La Palma (Kanarische… | Magnetotellurics, Western und Spanien | ResearchGate, das professionelle Netzwerk für Wissenschaftler.

Anmerkung: Es handelt sich um unbestätigte Daten, aber nach eigenem Wissen liegt die Verwerfungsstruktur tief unter der Erde, und die Tatsache, dass die Lavaschlote tiefer als der Gipfel liegen, sollte nicht von der Gefahr ablenken, dass die seitlichen Flüsse und das in den Basaltwänden aufgestaute Wasser durch den Dampfdruck die Hebung in der Verwerfungszone bewirken, von der wir wissen, dass sie jetzt mehr als 12 cm beträgt und etwas südlich der Überwachungsgeräte liegt. Es ist verrückt, dass die Verwerfung seit 2000 n. Chr. nicht mehr ordnungsgemäß überwacht wurde (Ward & Day Paper). Dies ist eine ECHTE UND AKTUELLE GEFAHR. Wir schätzen (Ward & Day), dass die Onshore-Wellen für das Vereinigte Königreich 5 bis 7 m hoch sein werden (nicht groß), was aufgrund der Richtungsabhängigkeit des Energieausflusses eher eine Gefahr für die Ostküste Amerikas darstellt. Wir fordern erneut, dass ein Notfallplan erstellt wird, um niedrig gelegene Küstenstädte des Ärmelkanals, der Irischen See und des Bristolkanals zu warnen, damit sie sich auf einen größeren Erdrutsch vorbereiten können, vor dem sie nicht länger als 6 bis 9 Stunden gewarnt werden. DIES IST KEINE ÜBUNG. Man hat es mit Überschwemmungen und wahrscheinlich 12 Wellenfronten zu tun, von denen die zweite und dritte nach dem „Rückzug“, der anzeigt, dass die erste Welle nur noch eine Minute vom Aufprall entfernt ist, größer sein wird als die erste. Dies sind ECHTE DATEN aus früheren Pacific-Analysen von analysierten Ereignissen. Seien Sie darauf vorbereitet, die „Themsebarriere“ sehr kurzfristig zu schließen.

Nachricht eines Geologen, der auf La Palma arbeitet:

Hallo,

Ich schreibe heute hier, weil mein gesamtes Portfolio an digitalen Plattformen praktisch auf den Kopf gestellt wurde. Alle meine Social-Media-Konten wurden gesperrt, und ich bin derzeit auf allen Google-basierten Plattformen sowie auf Twitter und Facebook gesperrt

Ich bin Geologe und arbeite derzeit als Auftragnehmer, um einen Aktionsplan für den Fall einer vom Inselvulkan La Palma auf den Kanarischen Inseln ausgehenden Katastrophe zu entwerfen und umzusetzen.

Ich habe diese Plattform für diese Nachricht gewählt, weil ich glaube, dass sie eine der wenigen ist, die noch übrig ist, um offen über etwas zu diskutieren, was manche als unzulässige Konversation betrachten könnten. Meine Botschaft, und ehrlich gesagt eine große Last auf meinem Herzen, ist folgende

Der Vulkan von La Palma ist nun in eine Phase seines Ausbruchs eingetreten, in der die Wahrscheinlichkeit eines massiven Erdrutsches, der einen ebenso massiven Tsunami auslöst, bei 50/50 liegt. Im Grunde genommen hat sich die Wahrscheinlichkeit jeden Tag erhöht, aber neue Daten von seismischen Monitoren, die erst vor wenigen Tagen installiert wurden, deuten nun mit großer Genauigkeit darauf hin, dass große Verwerfungslinien einbrechen. Aufgrund der geologischen Beschaffenheit des Vulkans werden bestimmte Vorgänge wie das Eindringen von Meerwasser in die Röhren oder weitere seismische Ereignisse ständig überwacht, da beides die gesamte Kraft hat, die erforderlich ist, um den Ausbruch auszulösen

Aber wie ich schon sagte. Ich bin ein Auftragnehmer, und derjenige, für den ich arbeite, unterliegt einem NDA, so dass Sie selbst herausfinden müssen, wer es sein könnte. Aufgrund der Entscheidungen, die mein Arbeitgeber auf vertraglicher Basis getroffen hat, halte ich es für meine besondere Pflicht, die Massen zu informieren (so gut es mir derzeit möglich ist, daher mein Beitrag hier), dass sie im Falle eines Tsunamis nichts unternehmen werden.

Laut dem Memo, das ich erhalten habe, lautet die Entscheidung, dass jede Anstrengung, die Bürger zu evakuieren, unhaltbar sein wird, und daher die Notwendigkeit, sich überhaupt vorzubereiten oder Schäden an Leben oder Eigentum zu mindern, nicht ausgeführt wird, wird er genug Energie freisetzen, um einen Tsunami zu erzeugen, der groß genug ist, um jede größere Stadt im Umkreis von 20 Meilen (USA) landeinwärts und etwa 32 Kilometern (EUAF) von der Breitseite zum Atlantischen Ozean vollständig auszulöschen Während des Ereignisses wird nichts unternommen, um auch nur eine einzige Seele zu informieren oder zu schützen, außer denen, die es schon vorher wussten

Bitte verpassen Sie diesen Moment nicht.

Bereiten Sie Ihre Familien jetzt vor und verlassen Sie JETZT die Küstenstädte. Bleiben Sie in den Häusern von Familien oder Freunden weiter im Landesinneren. Tun Sie dies, bis die seismische Aktivität aufgehört hat.

https://www.researchgate.net/figure/Map-of-the-island-of-La-Palma-showing-the-position-of-the-Cumbre-Nueva-units-under-the_fig4_228369534


Note:- Unconfirmed data but based on ones own knowledge the fault structure is deep underground and the fact that the lava vent emissions are lower than the summit should not detract from the dangers of lateral flow and water damned up in the basalt walled reservoirs from moving through steam pressure the uplift in the fault zone, which we know is now over 12 centimetres and slightly to the South of the monitors. It is nuts that the fault has not been properly monitored since AD 2000 (Ward & Day Paper). This is a REAL AND PRESENT DANGER. We estimate (Ward & Day) the onshore waves to the UK would be 5 to 7 mts high (not great), more a danger to the East Coast of the Americas due to the directional bias of the energy outflow. We again urge a contingency plan be formulated to warn low lying coastal towns of the English Channel, Irish Sea and Bristol Channel to prepare for what would be no more than a 6 to 9 hours warning from a major landslide. THIS IS NOT A DRILL. One is looking at flooding and probably 12 wave fronts, of which the second and third would be greater than the first after ‚draw back‘ indicating the first wave is within one minute of impact. THIS IS REAL DATA from previous Pacific analysis of analysed events. Be prepared to close the ‚Thames Barrier‘ at very short notice.

Message from geologist working at La Palma:

Hello,

I am posting here today because my entire digital platform portfolio has effectively been given a death hug. All of my social media accounts have been banned, and I am currently IP banned on any Google-based platform, along with Twitter and Facebook

I am a geologist currently working as a contractor to discem and develop a plan of action in the event of a cataclysm originating from the island volcano, La Palma in the Canary Islands

I have chosen this platform for this message as I believe it is one of very few left to openly discuss what some might deem as unapproved conversation. My message, and quite honestly a huge burden on my heart, in this

The La Palma volcano has now entered a stage in its eruption whereas the odds of a massive landslide causing an equally massive tsunami are now at a 50/50 heeter totter“ will it won’t it stage Essentially, the odds have been increasing every day, but new data from seismic monitors installed just days ago are now suggesting with great accuracy that major fault lines are falling Last night, at around 5.45pm, a section of data came in that locked the odds at 50/50. Due to the nature of the volcano’s geological makeup, certain actions like ocean water entering the tubes or further seismic events are being constantly monitored as either one has the entire breadth of power required to trigger the slide

However, as I said before. I am a contractor Who I work for is under an NDA so you’re going to have to discem for yourselves who it might be. Because of the decisions made by my employer-by-contract, I feel as I have a unique duty in informing the masses (as best as I am currently allowed hence my posting here) that they are not going to be making any action whatsoever in the event a tsunami approaches

According to the memo I received the decision was that any effort made to evacuate citizens will be untenable, and thus the need to even prepare or mitigate damages to life or property will not be executed In laymen’s terms and when the volcano decides to fall it’s sides, it will release enough power to produce a tsunami large enough to completely wipe out every major city that is within 20 miles (US) inland and roughly 32 kilometers (EUAF) bom the broadside connection to the Atlant ic Ocean During the event, no action will be made to inform or protect a single soul except those who knew beforehand

Please don’t mistake this moment.

Prepare your families now and leave coastal towns NOW. Stay at family or friends houses further inland. Do this until the seismic activity has ceased.

Quelle: https://www.researchgate.net/figure/Map-of-the-island-of-La-Palma-showing-the-position-of-the-Cumbre-Nueva-units-under-the_fig4_228369534