URTEIL INTERNATIONALER MENSCHENRECHTSTRAFGERICHTSHOF

Bitte in alle Kanäle weiterleiten. Dies bestätigt alles was uns Major Jansen und First Lt. Andra mitgeteilt haben. Es ist das entscheidende Urteil überhaupt.

Denn nach dieser Verkündung einen Monat später kam S.H.A.E.F. zum Vorschein und alles was die beiden uns mitteilten steht da drin.

PDF zum Download unter diesem Beitrag.

Bewegender Appell von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi

Dr. Bhakdi erklärt, wie und warum die genbasierten COVID-„Impfstoffe“ den Zusammenbruch der immunologischen Abwehr gegen Infektionserreger auslösen, die in unserem Körper schlummern („schlafen“). Dazu gehören viele Viren wie Herpes zoster (Gürtelrose), Epstein-Barr-Virus (infektiöse Mononukleose), Cytomegaloviren, Bakterien – insbesondere Tuberkulose – und Parasiten.

Darüber hinaus sind unsere Sentinel-Lymphozyten von entscheidender Bedeutung für den Schutz vor Tumoren, da sie Krebszellen, die ständig in unserem Körper entstehen, schnell vernichten. „Die Zerstörung dieser Sentinel-Lymphozyten durch Impfstoffe wird weltweit katastrophale Folgen haben. Patienten mit gefürchteten „alten“ Infektionen wie Tuberkulose und mit bösartigen Tumoren werden die Krankenhäuser der Welt überschwemmen.

Video – Dr. Bhakdi Explains Basic Immunology

Spiegelquelle:
Ärzte für COVID-Ethik
https://doctors4covidethics.org/dr-explains-basic-immunology/

Prof. Arne Burkhardt MD: „COVID-19 „vaccines“ can induce self-destruction https://rumble.com/vr8zfm-prof.-arne-burkhardt-md-covid-19-vaccines-can-induce-self-destruction-.html?mref=uowm5&mc=c0pm5

Teilen Sie dies weit und breit!

Das deutsche Volk ruft um Hilfe!:

Sind die neuen Weltverträge alle geschrieben und unterschrieben? 
Wann wird man es den Völkern offiziell bekanntgeben? 
Freiheit ist das Höchste Gut, nur nicht mehr in Deutschland. 
Die „Verbrechen“ der Merkel Regierung müssen enthüllt und die Völker- und Menschenrechtsverletzungen, die erneuten Verbrechen gegen die Menschlichkeit, international angeklagt werden.
Bereits ein Monat nach der Machtübernahme am 28.2.1933, hat Hitler die Freiheitsrechte der Weimarer Republik aufgehoben, es wurde damit auf rechtlichem Wege der Übergang von der Demokratie zur Diktatur vollzogen.

Die Diktatur hat die „Möchtegern-Welterrscherin“ Merkel seit ihrer Machtübernahme in kleinen Schritten vorbereitet und für Deutschland 2019 vollzogen.
Merkel hat auf rechtlichem Wege 2020 uns von der Demokratie zur Diktatur umgewandelt.
Menschliche Experimente sind seitdem wieder erlaubt, dass bedeutet die Verletzung des Nürnberger Kodex §1! Somit kann, darf, muss jetzt militärisch eingegriffen werden, um uns in die Demokratie und zur Souveränität zurückzuführen, um den erneut geplanten Völkermord-Genozid, weiße Folter weltweit zu beenden. 
Für Deutschland muss das Jahr 2021 eine Wende des Systems und eine Befreiung der Bevölkerung aus der Merkel Knechtschaft, aus der Unterdrückung werden, jeder hat das Recht auf Streben nach Glück und in Würde alt zu werden (UNO Resolution 1503).
Die Menschen wollen ihr Leben zurück, sie wollen rehabilitiert, entschädigt werden und endlich in Frieden leben dürfen.
Viele anständige und fähige Menschen warten darauf beim Wiederaufbau von Deutschland mithelfen zu dürfen.
Dafür benötigen wir viele „Menschen für Menschen“ und keine Satanisten, keine Faschisten.
Was für die USA ObamaGate, muss für Deutschland MerkelGate heißen.
Für Russland ist es die Ermordung des Zaren, die Wiedergutmachung an sein Volk.

Es ist ein Hilferuf, bitte geben Sie dem DEUTSCHEN Volk seine Würde zurück! Für mich, für uns, für Sie, hier.

WACHT ENDLICH AUF! Sie können alle mithelfen dem ganzen Spuk schneller ein Ende zu setzen! Die Siegermächte warten auf ein deutliches, friedliches Zeichen, um völkerrechtlich richtig handeln zu können. Bitten Sie persönlich den US-Senat und Putin um Hilfe und schreiben Sie direkt die Botschaften an, weil sie dürfen nur helfen, wenn genug Deutsche sie um Hilfe bitten. 

- US-Botschaft, Pariser Platz 2, 10117 Berlin. 
- Russische Botschaft, Unter den Linden 63-65, 10117 Berlin.

Wir geben dem Volk wieder eine Stimme: 
Hilferuf der deutschen….Russisch-Deutscher Sprache!

Die Übersetzung in der jeweiligen Landessprache ging 2020 mit der Diplomatenpost an jeden Präsidenten persönlich, auch an die Duma und an das Weiße Haus.

Diesen Brief können Sie als Vorlage benutzen.

Mail Adressen der Botschaften:

ConsMunich@state.gov

LeipzigUSConsulate@state.gov

HamburgPA@state.gov

info@russische-botschaft.de

Sehr geehrte Präsidenten Donald Trump und Wladimir Putin.
Sehr geehrte Präsidenten in China und in Indien.

Man kann wohl mit Fug und Recht behaupten, dass Sie vier zu den mächtigsten Männern dieser Welt gehören und jeder von Ihnen Regierungschef einer Großmacht ist. Sie Donald Trump und Wladimir Putin gehören zu den Ländern, die nach dem Zweiten Weltkrieg als Siegermächte aus diesem Krieg hervorgegangen sind. Es heißt immer, die Geschichte wird von den Gewinnern geschrieben. Das Geschichtsverständnis, vor allem der letzten 75 Jahre, scheint allerdings in anderen Ländern ein anderes zu sein, als in Deutschland. Woran liegt das?

Wir Deutschen stehen heute an einem Punkt, an dem es angebracht wäre, die Schleier der Täuschung zu lüften. Dieses Land ist seit 75 Jahren zu keinem Zeitpunkt voll souverän gewesen. Mit der BRD ist ein Verwaltungskonstrukt errichtet worden, mit welchem die Alliierten dieses Land und die Menschen unter Kontrolle halten wollten. In den letzten 75 Jahren ist uns von Politik, Medien und Lehreinrichtungen gebetsmühlenartig eingetrichtert worden, dass wir Deutsche die alleinige Schuld an den beiden Weltkriegen tragen, und dass es für die Greueltaten, die von den Nazis verübt worden sind, keine Vergebung geben kann.

Am 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges wiederholte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erneut, dass es „kein Ende des Erinnerns und keine Erlösung von unserer Geschichte geben werde“. Die Menschen dieses Landes werden seit 75 Jahren permanent und indoktrinierend mit einer Schuld für Taten belegt, für die die überwiegende Mehrheit aufgrund der Tatsache, dass sie damals noch gar nicht geboren war, nicht verantwortlich ist.

Es ist vollkommen richtig, an die Greueltaten zu erinnern und Aufklärung zu betreiben, wir sind alle gegen das Vergessen. Doch nach 75 Jahren wäre es an der Zeit, die Deutschen darüber aufzuklären, was damals tatsächlich geschehen ist. Präsident Putin hatte ja vor nicht allzu langer Zeit einige Andeutungen gemacht, dass die Geschichte über diese Geschehnisse offenbar nicht ganz den Tatsachen entspricht. 75 Jahre der permanenten Schuldindoktrination sind genug. Irgendwann muss ein Volk von seiner Schuld freigesprochen werden, damit die Volksseele wieder heil werden kann.

Wir stehen jetzt als Menschheit an einem Scheideweg. Das Jahr 2020 wird entscheidend sein, in welche Zukunft wir als Menschheit gehen wollen. Dazu gehört es, dass die Schleier der Täuschung gelüftet werden und die Wahrheit ans Licht kommt. Wir Deutsche sind nicht nur 75 Jahre lang für die Greueltaten der Nazis schuldig gesprochen worden, sondern wir werden seit Jahren systematisch gespalten und gegeneinander aufgehetzt. Die Flüchtlingskrise und die Politik Angela Merkels markierte dabei eine neue Qualität der Spaltung des deutschen Volkes.

Damit nicht genug, folgte eine weitere Spaltung und Schuldauferlegung des Volkes durch die angebliche Klimakrise. Die Indoktrination und das gegeneinander Aufhetzen durch Politik und Medien nahm immer mehr zu. Den vorläufigen Höhepunkt der Spaltung haben wir mit der Coronakrise erreicht. Ein ganzes Volk ist nun endgültig traumatisiert worden, so dass nur die Wahrheit dieses schwer gespaltene Volk zu heilen und wieder zu vereinen vermag. Das DEUTSCHE Volk möchte jetzt so schnell als möglich befreit werden, von schwerer Körperverletzung, von der Freiheitsberaubung, der Gewalt, der Nötigung, der Folter und Betrug. Das Volk möchte sein Leben zurück, was uns gerade Merkel, Söder, Kretschmann, Seehofer, Spahn und deren Freunde vollständig genommen haben.

Sehr geehrte Präsidenten, es ist nun an der Zeit, die Schleier der Täuschung zu lüften. Durch die Coronakrise und die dadurch in Gefahr geratenen Grund- und Menschenrechte wachen wie durch ein Wunder immer mehr Menschen auf, und erkennen, was geschieht und was von den Regierenden geplant ist. Das Aufwachen geschieht nun exponentiell und bald dürfte die kritische Masse erreicht sein. Die Menschen in diesem Land erkennen, dass das System das Problem ist und dass es nichts hilft, lediglich den Regierungschef auszutauschen.

Sie beide wissen, mit wem wir es hier zu tun haben. Sie wissen, dass die BRD keine Legitimation mehr hat und dass eine mafia-ähnliche, korrupte Bande dieses Land gekapert hat und die Menschen entrechtet, ausplündert und demütigt.

Es ist an der Zeit, die Menschen über die wahre Geschichte aufzuklären. Es ist an der Zeit, sie über den rechtlichen Status der BRD aufzuklären, es ist an der Zeit, sie über die Herkunft von Angela Merkel aufzuklären. Die Menschen müssen erfahren, wie sie jahrzehntelang getäuscht worden sind. Sie müssen erfahren, was tatsächlich bei der sogenannten Flüchtlingskrise geschehen ist, sie müssen erfahren, ob es tatsächlich eine Klimakrise gibt und sie müssen die volle Wahrheit über die Coronakrise erfahren.

Bevor die Menschen dieses Landes in eine neue Zukunft gehen können, müssen sie durch die Wahrheit geheilt und wieder als Menschen vereint werden. Dann können wir Deutsche wieder zu dem Volk werden, das wir einst waren: Ein Volk der Dichter und Denker, der Komponisten und genialen Erfinder. Wenn die deutsche Volksseele geheilt worden ist, kann sie wieder ihr geistiges, schöpferisches und friedfertiges Potenzial entfalten.

Wir bitten Sie daher, verehrte Präsidenten, sich Ihrer Verantwortung für Deutschland zu stellen und alles Notwendige zur Heilung der Deutschen zu tun. Wir sind bereit für eine Zukunft mit freier Energie, wir sind bereit für eine Zukunft in einer intakten, sauberen Umwelt, wir sind bereit für eine Zukunft in Wohlstand und Freiheit. Wir sind bereit, in Frieden mit allen Völkern auf diesem Planeten und endlich unser volles Schöpferpotenzial als Menschen zu leben.

In tiefer Dankbarkeit, das deutsche Volk, was Sie um Hilfe ruft…..

We are the People

Quelle: http://rrredaktion.eu/wir-in-der-rrredaktion-geben-dem-volk-eine-stimme-brandbrief-mister-president-es-ist-jetzt-an-der-zeit/

Alliierten Analyse Andra Angst Betrug BioNTech Blackout BRiD Corona Covid 19 Days of Darknes DDR Donald J. Trump Dunkele Mächte Energien Falsche Anwendung FINANZAMT First Lt. Andra Gefahr Gerichtsvollzieher GEZ Impfung Impstoff Kinder selbsttest Kontrolle Kontrollierbar KRANKENKASSEN Lollitest Lollitestungen Objekte ORDNUNGSAEMTER PCR PCR Lollitest PCR Test Pfizer Red Oktober Reichsbürger RENTENVERSICHERUNG SHAEF Gesetze Situation Spritze unbekannt UPU Vaccine Weltpostverein

Die britische Regierung räumt ein, dass Impfstoffe das natürliche Immunsystem schädigt.

Die britische Regierung räumt ein, dass Impfstoffe das natürliche Immunsystem derjenigen geschädigt haben, die doppelt geimpft wurden. Die britische Regierung hat zugegeben, dass man nach einer Doppelimpfung nie wieder in der Lage sein wird, eine vollständige natürliche Immunität gegen Covid-Varianten – oder möglicherweise gegen jedes andere Virus – zu erwerben.

Sehen wir also zu, wie die „echte“ Pandemie jetzt beginnt! In seinem „COVID-19 Vaccine Surveillance Report“ (COVID-19-Impfstoff-Überwachungsbericht) der Woche 42 räumt das britische Gesundheitsministerium auf Seite 23 ein, dass „die N-Antikörperspiegel bei Personen, die sich nach zwei Impfdosen infizieren, niedriger zu sein scheinen“.

Weiter heißt es, dass dieser Rückgang der Antikörper im Wesentlichen dauerhaft ist. Was soll das bedeuten? Wir wissen, dass Impfstoffe eine Infektion oder die Übertragung des Virus nicht verhindern (tatsächlich zeigt der Bericht an anderer Stelle, dass geimpfte Erwachsene heute viel häufiger infiziert sind als ungeimpfte).

Die Briten stellen nun fest, dass der Impfstoff die Fähigkeit des Körpers beeinträchtigt, nach der Infektion Antikörper nicht nur gegen das Spike-Protein, sondern auch gegen andere Teile des Virus zu bilden. Insbesondere scheinen geimpfte Personen keine Antikörper gegen das Nukleokapsidprotein, die Hülle des Virus, zu bilden, das bei ungeimpften Personen ein entscheidender Teil der Reaktion ist.

Langfristig sind die Geimpften viel anfälliger für Mutationen des Spike-Proteins, selbst wenn sie bereits einmal oder mehrmals infiziert und geheilt wurden. Ungeimpfte hingegen erlangen eine dauerhafte, wenn nicht gar permanente Immunität gegen alle Stämme des angeblichen Virus, nachdem sie sich einmal auf natürlichem Wege mit ihm infiziert haben.

Quelle:https://assets.publishing.service.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/1027511/Vaccine-surveillance-report-week-42.pdf 

Die ersten Versicherungsgesellschaften machen einen Rückzieher, weil eine riesige Welle von Forderungen auf sie zukommt.

Anthony Fauci bestätigt, dass der PCR-Test keine Lebendviren nachweisen kann.

Anthony Fauci bestätigt, dass weder der Antigentest noch der PCR-Test sagen kann, ob jemand ansteckend ist oder nicht!!!

Damit sind alle Grundlagen der sogenannten Pandemie entkräftet. Der PCR-Test war der einzige Hinweis auf eine Pandemie.

Ohne PCR-TEST keine Pandemie Für alle Pressemitarbeiter, Ärzte, Anwälte, Staatsanwälte usw.

DAS ist der letzte Schlüssel, der ultimative Beweis, dass die Maßnahmen alle sofort aufgehoben werden müssen!

Der Nürnberger Kodex (1947)

1. Die freiwillige Zustimmung der Versuchsperson ist unbedingt erforderlich. Das heißt, dass die betreffende Person im juristischen Sinne fähig sein muss, ihre Einwilligung zu geben; dass sie in der Lage sein muss, unbeeinflusst durch Gewalt, Betrug, List, Druck, Vortäuschung oder irgendeine andere Form der Überredung oder des Zwanges, von ihrem Urteilsvermögen Gebrauch zu machen; dass sie das betreffende Gebiet in seinen Einzelheiten hinreichend kennen und verstehen muss, um eine verständige und informierte Entscheidung treffen zu können. Diese letzte Bedingung macht es notwendig, dass der Versuchsperson vor der Einholung ihrer Zustimmung das Wesen, die Länge und der Zweck des Versuches klargemacht werden; sowie die Methode und die Mittel, welche angewendet werden sollen, alle Unannehmlichkeiten und Gefahren, welche mit Fug zu erwarten sind, und die Folgen für ihre Gesundheit oder ihre Person, welche sich aus der Teilnahme ergeben mögen. Die Pflicht und Verantwortlichkeit, den Wert der Zustimmung festzustellen, obliegt jedem, der den Versuch anordnet, leitet oder ihn durchführt. Dies ist eine persönliche Pflicht und Verantwortlichkeit, welche nicht straflos an andere weitergegeben werden kann.

2. Der Versuch muss so gestaltet sein, dass fruchtbare Ergebnisse für das Wohl der Gesellschaft zu erwarten sind, welche nicht durch andere Forschungsmittel oder Methoden zu erlangen sind. Er darf seiner Natur nach nicht willkürlich oder überflüssig sein.

3. Der Versuch ist so zu planen und auf Ergebnissen von Tierversuchen und naturkundlichem Wissen über die Krankheit oder das Forschungsproblem aufzubauen, dass die zu erwartenden Ergebnisse die Durchführung des Versuchs rechtfertigen werden.

4. Der Versuch ist so auszuführen, dass alles unnötige körperliche und seelische Leiden und Schädigungen vermieden werden.

5. Kein Versuch darf durchgeführt werden, wenn von vornherein mit Fug angenommen werden kann, dass es zum Tod oder einem dauernden Schaden führen wird, höchstens jene Versuche ausgenommen, bei welchen der Versuchsleiter gleichzeitig als Versuchsperson dient.

6. Die Gefährdung darf niemals über jene Grenzen hinausgehen, die durch die humanitäre Bedeutung des zu lösenden Problems vorgegeben sind.

7. Es ist für ausreichende Vorbereitung und geeignete Vorrichtungen Sorge zu tragen, um die Versuchsperson auch vor der geringsten Möglichkeit von Verletzung, bleibendem Schaden oder Tod zu schützen.

8. Der Versuch darf nur von wissenschaftlich qualifizierten Personen durchgeführt werden. Größte Geschicklichkeit und Vorsicht sind auf allen Stufen des Versuchs von denjenigen zu verlangen, die den Versuch leiten oder durchführen.

9. Während des Versuches muss der Versuchsperson freigestellt bleiben, den Versuch zu beenden, wenn sie körperlich oder psychisch einen Punkt erreicht hat, an dem ihr seine Fortsetzung unmöglich erscheint.

10. Im Verlauf des Versuchs muss der Versuchsleiter jederzeit darauf vorbereitet sein, den Versuch abzubrechen, wenn er auf Grund des von ihm verlangten guten Glaubens, seiner besonderen Erfahrung und seines sorgfältigen Urteils vermuten muss, dass eine Fortsetzung des Versuches eine Verletzung, eine bleibende Schädigung oder den Tod der Versuchsperson zur Folge haben könnte.

Zitiert nach: Mitscherlich & Mielke (Hrsg.) (1960) – Medizin ohne Menschlichkeit. Dokumente des Nürnberger Ärzteprozesses. Frankfurt a.M. Fischer. S. 272f.

Ethikkommission DGP e.V. http://ethik.dg-pflegewissenschaft.de